Suchen

 

Unsere Freestyle Modelle:

Milan 5,25m - Eagle 5,25m - Kranich 6 m

 
   

 

  • Als EMS haben wir eine neue Freestyle Generation
    hervorgebracht, welche die Kompatibilität unserer Scale 
    Modelle EMS Duo Discus und EMS Arcus erhält.

 

  • Die Tragfläche von EMS Duo Discus und EMS Arcus
    stehen damit auch in unserem Zweckmodellen 
    Milan, Eagle und Kranich zur Verfügung.

  • Der EMS Milan nutzt die EMS Duo Discus Tragfläche
    mit dem HQW 2,5 12 Profil.

 

  • Nur der EMS Eagle bekommt den neuen
    Tragflügel vom EMS Arcus 5,33m aufgesteckt.
    Der dann zum EMS Kranich mit 6 m erweitert
    werden kann.
  • Der Profilstrak geht dann direkt in das neue
    Hochleistungsprofil über, das auch die Arcus
    Baureihe auszeichnet.

 

 

 
 

 

Freeststyle Modelll Milan mit Duo Discus Tragflächen.

 

EMS Bussard Video

Mit einer Rumpflänge von 2,25m ist das Hebelverhältnis
Rumpf / Fläche größer als beim Scale Modell.

Neben der harmonischeren Optik wird dadurch das Kreisflug verhalten
insbesondere in der Thermik wesentlich verbessert und die Seitenflosse
konnte etwas kleiner ausgelegt werden.

Die Auslegung des Rumpfes in CFK verleiht den EMS Freestylemodellen
die erforderliche Stabilität und Robustheit.

Das Höhenruder ist in gedämpfter Ausführung gehalten.


Die Geometrie des Eagle mit Arcus Tragflächen.

Der Lohn der Konzeption ist ein Zwecksegler der als optischer Leckerbissen
mit überragenden Flugleistungen bezeichnet werden darf.

Doch nicht nur in der Thermik zeigen die Scale Flächen Ihre Leistung.
Mit negativ gewölbten Klappen erleben auch sehr erfahrene F3B-Piloten Geschwindigkeiten,
Wendigkeit und Stabilität eines Großseglers ein einer neuen Dimension.

Die Erkenntnisse aus dem Spektrum der F3B & F3J Fliegerei waren hier sehr hilfreich.

Gleichzeitig ist der Eagle bei der Landung in der Butterflystellung
jederzeit sicher beherrschbar.

Der Tragflügel des Eagle wurde von Anfang an als Wölbklappenflügel konzipiert, mit der Zielsetzung
auf gutes Steigvermögen bei gleichzeitig dynamischen Streckenflugeigenschaften.


Am vorgegebenen Flächengrundriss wird mit vier speziellen Profilen eine optimale
aus dem F3 B Bereich mit der in (leicht überelliptische) Auftriebsverteilung erreicht wird.

Durch die Minimierung der Profildicke (ca. 15% weniger Widerstand) und der einhergehenden
Reduzierung des Flächengewichtes im Außenflügel, legt auch die Agilität
gegenüber dem Milan nochmals deutlich zu.


Auch konnten wir erstmalig auf unserer eigenen Fräsmaschine Tragflächen herstellen,
deren Präzision und mit Toleranzen von maximal 0,01 mm
einen neuen Qualitätsmaßstab darstellen.

Übrigens ist der Freestylerumpf eine Bereicherung für Modellsportfreunde,
die schon einen Duo Discus oder Arcus besitzen.

Die identischen Tragflächenanschlüsse erlauben es,
sowohl an den Scale- als auch an den Zweckrumpf
die gleichen Flächen anzubauen.

Der EMS Duo Discus, EMS Arcus  = EMS Milan, EMS Eagle & EMS Kranich.

Alle Tragflächen und Rümpfe sind beliebig miteinander kombinierbar.

Der Elektroantrieb mit 8 LiPo Zellen ermöglicht
maximale Einsatzmöglichkeiten in der Ebene und am Hang.

 

EMS Kranich mit 6m Spannweite auf der Seiser Alm 2011

 


Milan, Eagle, Kranich.

LIEFERUMFANG: 

  • LIEFERUMFANG:
    • Die EMS Freestylemodelle in
      CFK/Kevlar/GFK mit fertigem Finish
    • CFK/ Kevlar Rumpf-hochglänzend weiß
    • Kabinenhaube Lackiert
    • CFK-Monocoquechassis
      mit integriertem Einziehfahrwerk
      auf Wunsch, Monoblocks Serie.
    • Computerstecker mit Servokabel.
    • Aussparungen im Höhenleitwerk 
      für zwei Höhenruder Servus.
    • Motorspant fertig eingebaut
    • Die Black-Series Version:
    • CFK/Kevlar Rumpf.
    • Die Black-Series Tragflächen.
      hier ist die komplette Außenlage 
      in CFK 90gr ausgeführt.
    • Tragflächen sind kompatibel zu Arcus.
    • Antriebs Lipos sind bei allen
      Versionen stets enthalten.
    • EMPFEHLUNG: E-MOTOR:
  • FES Torcman 430 mit Regler Direktantrieb.
    Mit 20 x 12 Prob abnehmbar FES  
    2 x LiPo-Zellen 4S/(8S) 4000mAh
    passendem Jeti Regler.
    Diese Konfiguration erlaubt
    ca. 6-8 Steigflüge auf etwa 250m Höhe.

Freestylemodel.

PREISE: 

  • INFORMATION:
  • Milan Preis: 2900,- Euro
  • Milan: Duo Tragflächen.
  • Eagle Preis: 3000.- Euro
  • Eagle: Arcus Tragflächen.
  • Kranich Preis: 3100.- Euro
  • Kranich: Arcus Tragflächen in 6 m.
    [Lieferumfang wie beschrieben]
  • Alle Servos fertig montiert.
    Milan/Eagle Preis:1300.-/1500.-€
  • Aufstecktragflächen 6 m Version:
    Preis: 450,-Euro
    in B-S Version. 550,-Euro.
    4 Servos fertig montiert
    Preis: 250,-Euro
  • Black-Series Version: Preis: 700,-€
    Details: Siehe Lieferumfang
  • FES E-Antrieb, Lipo, Regler & Prob.
  • fertig montiert. Preis: 1000.- Euro
  • Einziehfahrwerk montiert mit
    Rad und Servo. 250.-Euro
  • Fly-Pack und Wing-Pack .
    Preis: 430.- Euro

Vollkaskoversicherung. 

Bei SEKURA über EMS: 

  • Die Vollkasko Versicherung für
    unser EMS Modellsegelflugzeuge
    von Sekura bei EMS.
      
  • 2014.pdf
  • Rechnen Sie mit ca. 10 % 
    des Produktgesamtwertes
    als Versicherungsprämie.

  • Details und ein individuelles
    Angebot erhalten Sie gerne auf Anfrage.


  • Gerne erstellen wir Ihnen ein
    Individuelles Angebot auch für ein
    komplett flugfertiges Modell.

 

 

 

Ihre

 


 

Technische Daten:

 

  • MAßSTAB: Freestylemodel.
    Spannweite:Milan, Eagle 5,25 m
    Kranich - 5,90 m
    Rumpflänge: 2,25 m
    Gewicht: ca 9,5 kg
    Profil: Milan HQW 2,5x12 
    Eagle, Kranich M23109G
  • EMPFEHLUNGEN:
    2,4 GHz Jeti Duplex, Futaba. 
  • AKKUS. 2 x 2S Lipos 2600mAh Empfänger.
    Antriebs Lipos: 2 x 4S 3300 mAh 

 

Einstellungen:

 

  • Schwerpunkt CG ( 60 mm) from the Nose of the Wing.
  • Seitenruder (- + 30mm)
    Höhenruder (- + 7mm)
    Querruder außen (- 8 + 12mm) Flapperon 50-75-100% 
    Querruder innen (- 4 + 6mm) Flapperon 50% mit Wölbklappe
    Wölbklappen ( -2 + 3 mm)
    Störklappen bei Butterfly 50-100%
    Schleppkupplung ein/aus
    Einziehfahrwerk ein/aus
    Radbremse nach persönlicher Vorliebe
    Butterfly: Landhilfe oder Wölbklappen ( -12mm)
    Butterfly: Querruder ( + 3mm)

 

Funktionen:

 

  • Die EMS Manufaktur verwendet
    Savöx, Futaba Qualitätsservos HV.
    Seitenruder(Futaba 3172HV)
    Höhenruder(Futaba3172HV)
    Querruder (2x3172 Futaba)
    Wölbklappen (Savöx1250,1270HV)
    Störklappen (Savöx1270HV)
    Einziehfahrwerk (Savöx1270HV)
    + Servoboxen sind fertig eingebaut.
    Kabelbaum Sub-D Verbindungen
    fertig mit Uni-Stecker versehen.

    

  • Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten haben, so stehen wir sehr gerne zur Verfügung.

EMS Alpin Camp auf der Seiser Alm. Sommer 2007

 

  • IMG1138.600
  • IMG1174.600
  • IMG1185.600
  • IMG1204.600
  • IMG1231.600
  • IMG1237.600
  • IMG1238.600
  • IMG1239.600
  • IMG1256.600
  • IMG1258.600
  • IMG1264.600
  • IMG1392.600
  • IMG_0171
  • IMG_0172
  • IMG_0173
  • IMG_0174
  • IMG_5676.600
  • IMG_8787.600

 

 

IHRE

  

Unser EMS Service für Sie und Ihre EMS Produkte rund um die Uhr 24h.

 

Unser EMS Konzept.

 

Sie wählen ein EMS Produkt oder eine Jungtimer....

Kapital Sicherung durch Vollkaskoversicherung 

 by Sekura 10% des Anschaffungswerts.

Sie fliegen es 1-2 JahreBei Reparatur oder neu 

Anschaffung übernehmen wir den vollen Service.

Wir vermitteln Ihr EMS Produkt mit und durch Sie weiter.

 

Sie suchen ein neues EMS Produkt aus. 

  

Wir sind schnelle und zuverlässige Partner rund um Ihr EMS Produkt.

 

Lassen Sie sich Unverbindlich beraten. 

 

Ihre

 

  EMS Fly-Performance by Modellforum.de.